Arteriosklerose: Ein umfassender Leitfaden für Patienten

Arteriosklerose Blog Bild 1 neu(1200 x 800 px)
Das Wort „Arteriosklerose" ist ein Begriff, der eng mit der Gesundheit unseres Herzens und unserer Blutgefäße verbunden ist. In diesem Artikel fassen wir zusammen, was Sie als Patient über Ursachen, Symptome und die modernen Behandlungsmethoden bei uns in der Gefässklinik Dr. Tsantilas wissen sollten.

Volkskrankheit der Arterien: Was Sie über Arteriosklerose wissen sollten

Arteriosklerose vs. Atherosklerose: Ein klarer Unterschied

Bevor wir tiefer in das Thema eintauchen, ist es wichtig, zwischen Arteriosklerose und Atherosklerose zu unterscheiden. Arteriosklerose ist ein allgemeiner Begriff für die Versteifung und Verdickung der Arterienwände, die durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden kann.
Atherosklerose hingegen ist eine spezifischere Form der Arteriosklerose, bei der sich Fett, Cholesterin und andere Substanzen an den Arterienwänden ablagern und Plaques bilden, die den Blutfluss einschränken können.

Ursachen der Arteriosklerose

Arteriosklerose beginnt oft schon in jungen Jahren und entwickelt sich langsam. Zu den Hauptursachen gehören:

  • Hoher Cholesterinspiegel: Cholesterinablagerungen in den Arterien sind ein Hauptfaktor.
  • Bluthochdruck: Dieser beschädigt die Arterienwände und fördert die Bildung von Plaques.
  • Rauchen: Tabakkonsum führt zu einer Beschleunigung der Arterienverkalkung.
  • Diabetes: Hoher Blutzucker kann die Arterien schädigen.
  • Übergewicht: Fettleibigkeit erhöht das Risiko für Arteriosklerose.
Arteriosklerose Blogbild 2 neu 1200 x 800 px)

Symptome der Arteriosklerose

Arteriosklerose kann lange symptomfrei bleiben. Erste Anzeichen treten oft erst auf, wenn eine Arterie stark verengt ist oder sich ein Blutgerinnsel bildet. Symptome variieren je nach betroffenen Arterien:

  • Herz: Brustschmerzen oder Angina pectoris.
  • Gehirn: Symptome eines Schlaganfalls, wie plötzliche Schwäche oder Taubheitsgefühl.
  • Arme und Beine: Symptome der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (auch Schaufensterkrankheit genannt), einschließlich Schmerzen beim Gehen.
  • Nieren: Hoher Blutdruck oder Nierenversagen.

Behandlungsmethoden

Die Behandlung der krankhaften Arteriosklerose (Atherosklerose) zielt darauf ab, das Fortschreiten der Erkrankung zu verlangsamen und Komplikationen zu verhindern. Behandlungspläne umfassen:

  • Lebensstiländerungen: Gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung, Verzicht auf Nikotin.
  • Medikamente: Cholesterinsenkende Medikamente, Blutdrucksenker, Medikamente gegen Diabetes.
  • Chirurgische Eingriffe: Angioplastie und Stentimplantation, Bypass-Operationen, offen Gefäßrekonstruktionen, um blockierte oder verengte Arterien zu behandeln.

Folgen Sie diesem Link um mehr über modernste Behandlungstechniken zu lesen.

Wir in der Gefässklinik Dr. Tsantilas & Kollegen setzen vor allem auf eine ganzheitliche und den Patienten zugeschnittene Therapie. Je nach Lokalisation der Arteriosklerose kommen unterschiedliche Formen der o.g. Behandlungsmethoden in Betracht. Für jeden Patienten wird ein individueller Therapieplan erstellt.
Durch regelmäßige Fortbildungen und Kongressbesuche stellen wir sicher, dass wir modernste Behandlungsmethoden kennen und anwenden können.
Mehr zu den Behandlungen erfahren Sie bei uns auf der Webseite im Bereich Behandlung und in unseren FAQ für Patienten.

Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

Wenn Sie Symptome haben, die auf eine Arterosklerose hindeuten könnten, oder wenn Sie ein hohes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben, ist es wichtig, frühzeitig einen Facharzt zu konsultieren. Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung können das Risiko schwerwiegender Komplikationen verringern.

 

Unser Fazit

Atherosklerose ist eine ernsthafte Erkrankung, die eine umfassende Behandlung und Überwachung erfordert. Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Behandlung liegt in der frühzeitigen Erkennung und dem Management von Risikofaktoren. Mit dem richtigen Ansatz kann das Risiko für schwerwiegende Gesundheitsprobleme deutlich reduziert werden.

Sie haben Rückfragen zur Arteriosklerose allgemein oder der Behandlung von Atherosklerose? Unser Praxisteam freut sich auf Ihre Nachricht.

Weitere Beiträge

2024.03_Chirurgenkongress_Nürnberg_Tsantilas_Schick

Bundeskongress Chirurgie 2024 

Gemeinsam die Weichen für eine zukunftsorientierte medizinische Versorgung zu stellen, war das Motto auf dem Bundeskongress Chirurgie Ende Februar 2024. Die Leitung der Sitzung „Gefäßchirurgie“ hatte Dr. Pavlos Tsantilas gemeinsam mit Kerstin Schick inne.

Weiterlesen