Wearables und digitale Gesundheit: Fachartikel Dr. Pavlos Tsantilas

Wearables in der Gesundheit
Der Fachartikel von Dr. Pavlos Tsantilas untersucht, wie Wearables die Behandlung der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (PAVK) durch strukturiertes Gehtraining verbessern können.

Periphere arterielle Verschlusskrankheit und Wearables

Die periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAVK) führt zu verengten Arterien, besonders in den Beinen, was Schmerzen und eingeschränkte Gehfähigkeit verursacht. Traditionell wird pAVK durch Bewegungstherapie, medikamentöse Therapie, endovaskuläre oder chirurgische Eingriffe behandelt. Ein strukturiertes Gehtraining erweist sich dabei als ebenso wirksam wie invasive Methoden, wird aber in Deutschland noch nicht weit verbreitet angeboten.

Wearables wie Fitness-Tracker und Smartwatches können diese Versorgungslücke schließen, indem sie Gesundheitsparameter wie Herzfrequenz und Schrittzahl messen und diese Daten in Apps auswerten. Mobile Health (mHealth) und digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) unterstützen die Prävention, Diagnose und Therapie von Krankheiten. In Deutschland gibt es bereits erstattungsfähige digitale Gesundheitsanwendungen, jedoch keine speziell für Gehtraining bei PAVK.

Drei internationale Ansätze zur Behandlung von Claudicatio intermittens (einem Symptom der pAVK) mit Apps werden diskutiert, sind aber noch nicht klinisch etabliert. Die Zukunft der pAVK-Behandlung könnte durch die Integration von Wearables und digitalen Gesundheitsanwendungen verbessert werden, erfordert jedoch weitere Forschung und die Berücksichtigung von Datenschutz- und Reproduzierbarkeitsfragen.

Den ganzen Artikel von Dr. Pavlos Tsantilas finden Sie hier.

Weitere Beiträge

Rauchen aufhören – Herz-Kreislauf-Erkrankungen vermeiden

Rauchen aufhören –Herz-Kreislauf-Erkrankungen vermeiden

Rauchen – wir alle wissen, dass es ein großer Risikofaktor für zahlreiche gesundheitliche Probleme ist, insbesondere für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Doch die wahren Ausmaße dieser Gefahr sind oft unterschätzt. In der Gefäßmedizin ist das Rauchen ein zentrales Thema, da es eine maßgebliche Rolle bei der Entstehung und Verschlechterung von Gefäßerkrankungen spielt. In diesem Artikel zeigen wir auf, wie Rauchen die Gefäße zerstört und warum es für Raucher lebenswichtig ist, diesen Lebensstil aufzugeben.

Weiterlesen
Warum guter Schlaf für unsere Gesundheit so wichtig ist

Warum guter Schlaf für unsere Gefäße so wichtig ist

Der 21. Juni ist der Tag des Schlafs. Ein perfekter Anlass, um die Bedeutung von ausreichendem und qualitativ hochwertigem Schlaf für unsere Gesundheit zu beleuchten. Denn Schlaf spielt eine entscheidende Rolle für unser Wohlbefinden und hat weitreichende Auswirkungen auf verschiedene Aspekte unserer Gesundheit, insbesondere auf das Herz-Kreislauf-System, das Gewicht und den Stoffwechsel.

Weiterlesen
2024.03_Chirurgenkongress_Nürnberg_Tsantilas_Schick

Bundeskongress Chirurgie 2024 

Gemeinsam die Weichen für eine zukunftsorientierte medizinische Versorgung zu stellen, war das Motto auf dem Bundeskongress Chirurgie Ende Februar 2024. Die Leitung der Sitzung „Gefäßchirurgie“ hatte Dr. Pavlos Tsantilas gemeinsam mit Kerstin Schick inne.

Weiterlesen